Inhalt

Wirtschaftsstrategie

Schlieren hat sich in den letzten 20 Jahren von einer Industriestadt zu einem Zentrum für Dienstleistungen, Forschung und Technologie mit regionaler und nationaler Ausstrahlung entwickelt. Der Biotechnologie-Cluster im ehemaligen Areal der Waggonfabrik geniesst bereits internationale Bekanntheit. Mit rund 18‘500 Arbeitsplätzen tragen etwa 1‘200 Unternehmen zum prosperierenden Stadtleben bei. 

Im Rahmen mehrerer Workshops hat sich der Stadtrat zusammen mit über 80 Vertreterinnen und Vertretern der Wirtschaft mit der zukünftigen Entwicklung des Wirtschaftsstandorts Schlieren auseinandergesetzt. Auf der Basis einer sorgfältigen Standortbestimmung wurde die Wirtschaftsstrategie 2021 – 2025 entwickelt, die bei der Festlegung und Umsetzung konkreter Massnahmen im Bereich der Standortförderung richtungsweisend sein wird. Von den Massnahmen sollen alle profitieren: die Wirtschaft und deren Organisationen als auch alle Einwohnerinnen und Einwohner, Besucherinnen und Besucher sowie Pendler, die in Schlieren arbeiten.

Stadtratsbeschluss vom 2. Juni 2021

Zugehörige Objekte