Willkommen auf der Website der Gemeinde Schlieren



Sprungnavigation

Von hier aus k?nnen Sie direkt zu folgenden Bereichen springen:
Startseite Alt+0 Navigation Alt+1 Inhalt Alt+2 Suche Alt+3 Inhaltsverzeichnis Alt+4 Seite drucken PDF von aktueller Seite erzeugen
Bild vergrössern

Stadtratsnachrichten: Werkleitungsbau und Strassensanierung Brunngasse

Werkleitungsbau und Strassensanierung Brunngasse

Die Brunngasse befindet sich in einem kritischen Zustand. Das Sanierungsprojekt sieht einen Komplettersatz des Strassenkoffers, des Belags und der Randabschlüsse auf einer Länge von ca. 100 Metern vor. Zudem wird eine neue Wasserleitung als Ersatz für zwei alte Leitungen erstellt und die Instandstellung der Kanalisation mittels Roboter- und Schachtsanierungen vorgenommen. Im Hinblick auf die Realisierung des Projekts "grüne Mitte", das mit einer Erweiterung des Stadtparks verbunden sein wird, werden die Parkplätze beim Stadthaus aufgehoben. Der Stadtrat hat für das Projekt eine gebundene Ausgabe von Fr. 424'485.80 bewilligt. Der Baubeginn ist für den 23. April 2019 vorgesehen und es wird mit einer Bauzeit von rund 12 Wochen gerechnet. Die Arbeiten werden durch die FlexBelag AG, Zürich, sowie durch die städtischen Werke ausgeführt.

Kindergarten-Provisorium Rietpark

Bis im Sommer 2020 im Gebiet Rietpark der neue Doppelkindergarten mit Mittagstisch in Betrieb genommen werden kann, braucht es einen einfachen Kindergarten als Provisorium. Entsprechende Räumlichkeiten konnten im Erdgeschoss einer Liegenschaft an der Brandstrasse 45 gefunden werden, welche durch die Wincasa AG bewirtschaftet wird. Für die Miete von Juni 2019 bis Juli 2020 hat der Stadtrat einen Kredit von 60'200 Franken bewilligt. Zudem hat er für den minimalen Innenausbau der zu nutzenden Räume einen Betrag von 20'000.00 Franken genehmigt. Das ebenfalls zu beschaffende Mobiliar kann später für den definitiven Kindergarten verwendet werden.

Rückbau Mauer an der alten Badenerstrasse

Die Schallschutzmauer zwischen dem Stadtpark und der stillgelegten Badenerstrasse wird abgerissen, da sie infolge Wegfall des Verkehrslärms nicht mehr benötigt wird. Der Rückbau war zwar ursprünglich auf einen späteren Zeitpunkt vorgesehen, findet jedoch noch vor dem Schlierefäscht statt, damit sich die Festbesucher frei zwischen der alten Badenerstrasse und dem Park bewegen können. Die grossen Bäume bei der Mauer bleiben erhalten. Der Stadtrat hat für den Rückbau der Mauer einen Kredit von 195'000 Franken bewilligt.

In den Stadtratsbeschlüssen vom 27. März und 10. April 2019 finden Sie weitere Informationen.

Geschwindigkeitskontrollen

Die Stadtpolizei Schlieren hat die folgenden Geschwindigkeitskontrollen durchgeführt:

Datum Strasse Kontrollierte Fahrzeuge
Anz. Übertretungen
Signalisierte und
gemessene
Höchstgeschwindigkeit
13.03.-03.04.2019

Rohrgasse geg. Nr. 7

20'606
14
30 km/h
44 km/h

 

 

 

 



Datum der Neuigkeit 10. Apr. 2019

© 2019 Stadt Schlieren