Willkommen auf der Website der Gemeinde Schlieren



Sprungnavigation

Von hier aus k?nnen Sie direkt zu folgenden Bereichen springen:
Startseite Alt+0 Navigation Alt+1 Inhalt Alt+2 Suche Alt+3 Inhaltsverzeichnis Alt+4 Seite drucken PDF von aktueller Seite erzeugen
Bild vergrössern

Schlieren als Einkaufsort aufwerten

ShoppingSchlieren soll dem Detailhandel in der Stadt und insbesondere im Zentrum helfen, die grossen Herausforderungen zu meistern, vor denen er steht. Erste Aktion ist im Zusammenhang mit der neuen Buslinie 201 der „Uitikoner-Schlieremer-Tag“, der am 30. Juni stattfindet.

Der Detailhandel in Schlieren hat es schwer. Nicht nur, weil das Zentrum der Stadt wegen des Baus der Limmattalbahn gegenwärtig eine einzige grosse Baustelle ist, die das Einkaufen erschwert. Sondern vor allem auch, weil das Online-Shopping boomt, das Einkaufen jenseits der Grenze in Deutschland beliebt ist und mit Zürich und Spreitenbach zwei attraktive Einkaufszentren in nächster Nähe der Stadt vorhanden sind.

Mit ShoppingSchlieren ist nun eine Koordinationsstelle im Entstehen, die dem Schlieremer Detailhandel helfen will, in diesem Kräftefeld zu bestehen. Ziel ist es, die bisher oft einzeln agierenden Mitspieler im Detailhandel zusammenzuführen und gemeinsam die Stadt Schlieren und insbesondere ihr Zentrum als Begegnungs- und Einkaufsort zu positionieren. Dabei will man sich auch die Erfahrungen zu Nutze machen, die Schlieren mit dem erfolgreichen Aufbau von Clustern (Schwerpunkten) in den Bereichen Biotechnologie und Startups (Jungunternehmen) gemacht hat.

An der Spitze von ShoppingSchlieren steht eine dreiköpfige Kerngruppe. Dieser gehören Albert Schweizer, Standortförderer der Stadt Schlieren, Philipp Locher, Präsident der Detaillistenvereinigung Pro Schlieren, sowie Arun Banovi, Inhaber und Chef der Kommunikations-, Medien- und Werbeagentur Banovi & Partner, an. Banovis Agentur erledigt im Mandat die Geschäftsführung von ShoppingSchlieren. Aufgaben sind das Marketing für den Einkaufsort Schlieren, Organisation und Koordination von Aktionen und Events, Erstellen einer Übersicht der Laden- und Geschäftsleerstände in Schlieren sowie Koordination und Vermittlung von Mietinteressenten. Auch findet erstmals offiziell eine Zusammenarbeit und Austausch nördlich der Geleise statt, mit den Aktivitäten der IG Rietbach sowie den Vermietern der Erdgeschosse unter www.amrietpark.ch.

ShoppingSchlieren nimmt die Arbeit am 1. Juni auf. Am Samstag, 30. Juni, findet bereits die erste Aktion statt – der „Uitikoner-Schlieremer-Tag“. Wer an diesem Tag in Uitikon oder Schlieren einkauft, kann an einer Verlosung teilnehmen. Er muss dazu einen Talon ausfüllen und zusammen mit einer Einkaufsquittung an einem Stand im Lilie-Zentrum oder im Parkside abgeben. Zu gewinnen sind 50 gefüllte Einkaufstaschen im Wert von 100 Franken und 100 ÖV-Tageskarten Schlieren-Uetliberg.

Ein weiterer Event mit Unterstützung von ShoppingSchlieren findet im Herbst, genauer am 20./21. Oktober, statt. Dann geht in Schlieren die 1. KCBS-Barbecue-Meisterschaft über die Bühne. Dieser Anlass wird auf dem Goldschlägiplatz am Rietpark durchgeführt.
schlieren shopping
 

Datum der Neuigkeit 30. Mai 2018

© 2019 Stadt Schlieren